Musikunterricht

 

Die INSTRUMENTENAUSBILDUNG im Musikverein beginnt in der Regel nach dem Blockflötenunterricht. Dieser ist jedoch nicht zwingend Voraussetzung für das Erlernen eines Blasinstrumentes. Individuell besteht nun die Möglichkeit bei professionellen Musiklehrern das Spielen eines Holz-/ Blech-/oder Schlaginstruments zu erlernen. Von der Flöte bis zur Tuba und zum Schlagzeug stehen hervorragende Ausbilder zur Verfügung. Selbstverständlich wird neben dem Einzelunterricht zusätzlich auch das Musizieren in der Gruppe angeboten. Ziel der Ausbildung ist das Absolvieren der D-Lehrgänge beim Blasmusikverband. Voraussetzung für die angestrebte Übernahme in die aktive  Kapelle des Musikvereins ist der bestandene D 1 Lehrgang. Selbstverständlich besteht bei entsprechendem Interesse auch die Möglichkeit weitere, qualifizierte Lehrgänge zu besuchen.

In der aktiven Kapelle steht das gemeinsame Musizieren mit Spaß und Freude im Mittelpunkt. Natürlich kommen auch hier außermusikalische Unternehmungen, wie Wanderungen, Skiausfahrten, Familiengrillen, Ausflüge usw. nicht zu kurz.

 

AUSBILDUNG ZUM JUNGMUSIKER:

Informationen:
– Infoblatt Jungmusiker: PDF

Wir stellen uns vor – der Musikverein Hirschau aus dem Tübinger Vorland